logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Peter Handke - "Am Felsfenster morgens."

Wenn ich, hier am Inn in Innsbruck, am 14. Mai 1987, die so klare, feine Staffelung der Natur hierzulande anschaue - wie jetzt den glucksenden, windüberwehten Fluß, darüber die frischgrünen, blühenden Bäume, darüber die himmelhohe, granitene Nordkette, mit den frischweißen Schneehängen, darüber die noch himmelhöheren Wolken und das Blau - diese so klare, feine Musterhaftigkeit der Natur hierzulande -, so frage ich mich: Warum sind wir Österreicher nur solche Arschlöcher? (Dazu mein Bruder, der in Über die Dörfer erst heimisch wurde, als endlich das Wort "Arschloch" fiel - ohne das gehe es bei mir eben nicht). - Und manchmal doch die Lust, dafür, für dieses Muster, aufgelockert jetzt von der weißgesichtigen schlanken Flußstelze mit dem schwarzen Brustlatz, den blauschwarzflügeligen Wasserschwalben mit den weißen Bäuchen, dem im Uferschlamm trappelnden Kind,- dafür "in die Politik zu gehen" (S. 477)

(c) 1998, Residenz, Salzburg, Wien.
Publikation mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....