logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Diana Köhle, Markus Köhle (Hrsg.) - "Ö-Slam. 1. österreichische Poetry Slam Meisterschaft."

Martin Fritz – "nicht mein verein."

lass uns bitte nicht von slam sprechen, ich weiß gar nicht wie das
gehen soll, auf einer bühne stehen vor irgendwelchen
leuten, ich weiß nicht mal zwei oder drei dinge von
denen, was anderes im kopf und wut für drei kästen
backstagegösser im bauch

ich weiß gar nicht, wie das gehen soll, schnellsprechtexte in an-
gelerntem vom land nach berlin zugezogen akzent, in
denen einer aufwacht und die giz ruft an oder einfach
irgendwas mit ficken, tieren oder kindern, oder nein,
kinder: gehen gar nicht

oder probleme: hat ja auch jeder, kann man nichts machen,
manche leben da davon, dass man da nichts machen
kann, bloß: bitte das nicht in text rein, will keiner
hören, probleme: gehen gar nicht

oder: zweiundachtzig millionen bürger/innen deutscher mut-
tersprache jeden abend zuhause vorm powerbook,
nichts als freizeit, ausgezeichnete bildung und exzel-
lentes fernsehprogramm, heraus kommen texte gegen:
tokyo hotel, ikea und die giz

oder: es muss doch einen unterschied machen, ob wir, sagen wir mal, fußball spielen, den kölner dom aus streich- hölzern nachbauen oder jeden letzten mittwoch im monat ins rhiz gehen. die es noch genug finden, tokyo hotel schlecht zu finden, müssen doch draußen bleiben

als nächstes sagt jemand: du machst dir wenigstens gedanken
darüber, was andere nur hinnehmen.
in wahrheit ist
das nur: tausend mal klo gehen und hände waschen,
maximal dazwischen ein bisschen gelungene freizeit-
gestaltung, distinktionssteigernde konsumakte oder
geschlechtsverkehr, meistens aber nur: ein leeres word-
dokument lacht dich aus. probleme: gehen gar nicht

(S. 55f.)

© 2008 Edition Aramo, Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ach! Reden über die Liebe — Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2017

Di, 28.11.2017 | Festivaleröffnung  19.00 UhrBegrüßung: Robert Huez (Leiter Literaturhaus...

Ach! Reden über die Liebe — Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2017

Programmänderung! Mi, 29.11.2017 | Schwerpunkt Film Achtung! Dieser Abend findet im Filmcasino,...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...