logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Kurt Klagsbrunn. Fotograf im Land der Zukunft (Weidle, 2013)


Kurt Klagsbrunn in Rio, 1948, © Copyright Victor Klagsbrunn/Weidle Verlag

Eingang zum Flüchtlingslager Ilha das Flores/Rio de Janeiro, 1949, © Copyright Victor Klagsbrunn/Weidle Verlag

Evita Perón, Petrópolis, 1947, © Copyright Victor Klagsbrunn/Weidle Verlag

Mo, 07.10.2013, 19.00 Uhr

Österreichische Exilbibliothek
Neuerscheinung | Buchpräsentation & Lesung

2013 ist Brasilien Gastland der Frankfurter Buchmesse. Einer der bedeutendsten Fotografen Brasiliens, Kurt Klagsbrunn (1918–2005), wird jetzt mit der ersten deutschsprachigen Publikation gewürdigt: Kurt Klagsbrunn. Fotograf im Land der Zukunft. Hg. von Barbara Weidle und Ursula Seeber. Mit Beiträgen von Erich Hackl, Klaus Honnef, Luis Krausz, Marta und Victor Klagsbrunn (Weidle, 2013).
1938 aus Wien vertrieben, dokumentierte Klagsbrunn mit dem frischen und formbewussten Blick eines am "Neuen Sehen" geschulten Einwanderers aus Europa die Entwicklung Rio de Janeiros, porträtierte die Menschen in den Provinzen, begleitete die Entstehung Brasilias und beobachtete große Sportereignisse wie die Fußballweltmeisterschaft 1950. Er reüssierte als Werbe-, Industrie- und Modefotograf und war Reporter für bedeutende Magazine wie Life.
Begrüßung: Raoul Kneucker (Präsident der Gesellschaft der Freunde der Österreichischen Exilbibliothek.
Der Abend wird eröffnet in Anwesenheit des Botschafters der föderativen Republik Brasilien, Evandro Didonet.
Ursula Seeber (Leiterin der Exilbibliothek im Literaturhaus Wien), stellt das Buch vor und spricht mit Klagsbrunns Neffen und Nachlassverwalter Victor Klagsbrunn und dessen Ehefrau Marta. Der Autor Erich Hackl liest aus seinem Erinnerungstext über die Familie Klagsbrunn.
(In Zusammenarbeit mit dem Weidle Verlag und mit Unterstützung des Jewish Welcome Service)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Peter Veran Plädoyer eines Märtyrers. Eine Groteske (Promedia, 2020)

Mi, 26.02.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentation & Lesung...

„PROVINZ und Literatur“ – Regina Hilber | Sascha Macht | Gabriele Petricek

Do, 27.02.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch auf dem Literaturhaus-SOFA Bereits zum...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp