logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Bruno Weinhals Sprachdenken und Geschichtensucher (Literaturedition Niederösterreich, 2014)


Di, 23.09.2014, 19.00 Uhr

Neuerscheinungen Herbst 2014 | Buchpräsentation & Lesung

Bruno Weinhals war Reisender, Abenteurer und Forscher in Sachen Literatur. Der 1954 in Horn geborene und 2006 in Wien verstorbene Autor gehört zu den zu Unrecht Übersehenen seiner Zunft. Sein Werk umfasst dramatische Texte, Prosa, Essays und Lyrik und zählt zu den vielschichtigsten OEuvres innerhalb seiner Generation.

Die zweibändige Edition gewährt einen doppelten Zugang zu Werk und Leben des Schriftstellers: Band 1 versammelt Essays und Dokumente, die spezifische Aspekte seiner Arbeit darstellen und reflektieren. Band 2 bietet eine Auswahl aus veröffentlichten und unveröffentlichten Texten.

Einleitende Worte zur Archiv-Publikation von Gabriele Ecker (Literaturedition NÖ)
Vorstellung des Bandes durch den Herausgeber Helmut Neundlinger
Lesung aus dem Buch: Klaus Haberl

(In Zusammenarbeit mit der Literaturedition Niederösterreich)








 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung der exil literaturpreise 2020 - online

Fr, 05.03.2021, 19.00 Uhr Preisverleihung mit Performance & Kurzvideos der Preisträger/innen...

MutMacherinnen - online

Di, 09.03.2021, 19.00 Uhr Lesungen zum Frauentag Die Veranstaltung kann über den Live Stream auf...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 22.04.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
Zum Nachsehen: Der großartige Zeman Stadlober Leseklub Adventskalender

Um den Advent und den zweiten Lockdown ein bisschen zu versüßen, wurde im Dezember 2020 der...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neu: Xaver Bayer, Irene Diwiak, Sandra Gugic und Cornelia Travnicek!