logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Denkt an uns – Lyrik des Exils: Greta Elbogen


Greta Elbogen, Foto: privat

Mo, 27.04.2015, 19.00 Uhr

Buchpräsentation & Lesung

Präsentation des neuen Bandes der Lyrikreihe Nadelstiche (Verlag der Theodor Kramer Gesellschaft) mit Greta Elbogen, der Autorin des Bandes Denkt an uns.

Greta Elbogen, geb. 1937 in Wien, Psychotherapeutin und Schriftstellerin, 1939 nach Ungarn geflohen und später nach New York emigriert, ist auf Einladung des Jewish Welcome Service in Österreich und wird mit Evelyn Adunka über die Bedeutung des Gedichts für ihr Leben und ihre Arbeit sprechen.
Johanna Mertinz liest aus Elbogens Gedichtband und aus den bereits erschienenen Nadelstiche-Bänden von Harry Kuhner und Trude Krakauer.

(Eine Kooperation der Österreichischen Exilbibliothek mit der Theodor Kramer Gesellschaft)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 28.02.2020, 20.00 Uhr Poetry Slam Die einzigartige MC Diana Köhle bittet wieder bis zu 12...

Radio Wien-Literatursalon –
Karin Peschka Putzt euch, tanzt, lacht (Otto Müller, 2020)

So, 01.03.2020, 11.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp