logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

exil-literaturpreise 2017


Cover preistexte 17

Mi, 13.12.2017, 19.00 Uhr

Preisträger/innen- und Jurorenlesung & Buchpräsentation

Bereits zum 21. Mal vergibt der verein exil die exil-literatur-preise zur "förderung der literatur von autorInnen, die aus einer anderen kultur und erstsprache kommen und in deutscher sprache schreiben".

Zur Präsentation der Anthologie preistexte 17 (edition exil, 2017) lesen die Preisträger/innen Helena Srubar, Gabriel Furmuzachi, Joanna Michalczuk, Zdenka Becker, Amirabbas Gudarzi, Julian Shi An Maximilian Ho, Irene Diwiak und Schüler der HTL Braunau - Marcell Achrainer, Johannes Baischer, Michael Frauscher, Lukas Heinrich, Paul Lederbauer, Fabian Reiffinger, Andreas Reindl, Martin Schacherbauer,  Benjamin Stoiber (Grußworte Evelyn Mayer) - sowie der Juror Sina Tahayori.

Moderation: Christa Stippinger (Herausgeberin der Anthologie und Leiterin der edition exil)
Musik:
Milos Todorovski (Akkordeon) und Andrej Prozorov (Saxofon)

(Eine Veranstaltung der edition exil mit freundlicher Unterstützung vom Amerlingbeisl)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Preis der Literaturhäuser 2018 : Jaroslav Rudiš

Mo, 23.04.2018, 19.00 Uhr Laudatio & Preisträgerlesung Der Preis der Literaturhäuser 2018...

4 x Poesie – Esther Strauß | Lydia Steinbacher | Oravin | Christoph Szalay

Di, 24.04.2018, 19.00 Uhr Lesungen Im Rahmen des vom Literarischen Quartier Alte Schmiede...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2018 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...