logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

edition exil entdeckt - Ekaterina Heider | Katerina Cerná | Marko Dinic


Fr, 29.11.2013 19.00 Uhr

Lesungen & Buchpräsentation

Drei Preisträger/innen der exil-literaturpreise 2013 stellen ihre prämierten Texte vor und lesen unveröffentlichte Texte aus der exil-autor/inn/enwerkstatt; Ekaterina Heider stellt ihr Buchdebüt, den Erzählungenband Meine schöne Schwester (edition exil, 2013), vor.
Musik: Patrick Dunst (Saxofon)
Ekaterina Heider, geb. 1990 in Irkutsk (Russland); schreibt vor allem Kurzprosa; lebt seit 2001 in Wien. 2010 Jugendpreis der exil-literaturpreise; 1. Preis der exil-literaturpreise 2012; studiert seit 2011 am Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien.
Katerina Cerná, geb. 1985 in Ceská Lípa (CZ). Studium der russischen Philologie in Graz, Prag und Odessa; schreibt Prosa und Drama; Dramatiker/innen/stipendium des BMUKK; 1. Preis der exil-Literaturpreise 2013 mit dem Prosatext Verschifft.
Marko Dinic, geb. 1988 in Wien, lebt und arbeitet als freier Autor in Salzburg; veröffentlichte 2012 den Gedichtband namen: pfade in der Edition Tandem; Startstipendium für Literatur des BMUKK, 3. Preis der exil-Literaturpreise für Prosa (2013).
(In Zusammenarbeit mit der editon exil)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

06.07.–08.07.2020, 15-19 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14–20-Jährige Du schreibst...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...