logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Reinhard Priessnitz Preis 2015 an Anna-Elisabeth Mayer


Anna-Elisabeth Mayer, Foto: privat

Di, 27.10.2015, 19.00 Uhr

Preisverleihung

Schnörkellos und ohne viel Federlesen entfaltet Anna-Elisabeth Mayer ihren reichhaltigen Erzählkosmos. Die Schönheit der frischen und vibrierenden Sprache ist unauffällig. [...] In ihrer präzisen Prosa spielt Mayer mühelos mit bekannten Genres und verhandelt dabei große Menschheitsfragen“, so die Jury in ihrer Begründung.

Die Auszeichnung wird vom Bundeskanzleramt gestiftet und seit 1994 jährlich vergeben. Der mit 4.000 Euro dotierte Preis erinnert an einen der bedeutendsten Vertreter der Neuen Poesie, den Wiener Autor Reinhard Priessnitz (1945–1985).

Jury: Gustav Ernst und Robert Schindel
Laudatio: Katja Gasser (ORF/Leiterin des Literaturressorts)
Lesung: Anna-Elisabeth Mayer

Anna-Elisabeth Mayer, geb. 1977 in Salzburg, lebt in Wien;studierte Philosophie und Kunstgeschichte; ihr Debütroman Fliegengewicht (Schöffling, 2010) wurde mit dem Literaturpreis Alpha 2011 ausgezeichnet, 2014 folgte der viel gelobte historische Roman Die Hunde von Montpellier (Schöffling).


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

06.07.–08.07.2020, 15-19 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14–20-Jährige Du schreibst...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...