logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Text und Film: Arthur Schnitzler – Frau Bertha Garlan


Di, 24.03.2015, 19.00 Uhr

Buchvorstellung & Film

Arthur Schnitzlers 1901 erschienene Novelle Frau Bertha Garlan gilt als Beispiel für seine überzeugende Einfühlung in die weibliche Psychologie. An der Geschichte einer verwitweten Klavierlehrerin, die vergebens an die große Liebe glaubt, zeigt sich auch schon der Einfluss der Psychoanalyse. Gerhard Hubmann und Isabella Schwentner stellen die eben erschienene historisch-kritische Ausgabe vor. Die mediale Übertragung des Stoffes erläutert Konstanze Fliedl anhand von Ausschnitten aus den Verfilmungen (L. Cremer, P. Patzak)
Der Schauspieler Jan Nikolaus Cerha liest aus Bertha Garlan.

(Veranstaltet in Kooperation mit der Arthur Schnitzler-Gesellschaft, unterstützt von: Universität Wien, Wienkultur, Wissenschaftsfonds)



Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge Wiener Autor*innen lesen - Veranstaltung im Rahmen der XVII. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer

Unter dem Motto mit.sprache.teil.haben findet von 15. - 20. August 2022 in Wien die XVII....

Ausstellung
Das IPA/Institut für poetische Alltagsverbesserung präsentiert Youtopia / Plan B

In dystopischen Gesellschaften ist es verpönt, sich positive Entwicklungen vorzustellen. Die...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...