PROSA für Welt


Fr, 01.07.2022, 19.00 Uhr

Buchpräsentation mit Lesungen

Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream auf unserer Homepage mitverfolgt oder vor Ort im Literaturhaus Wien besucht werden.
Covid-19-Maßnahmen: Laut der aktuellen Verordnung gilt im Literaturhaus Wien bei Veranstaltungen eine FFP2-Masken-Empfehlung.

PROSA – In Wien steht das nicht nur für eine literarische Gattung, sondern auch für das Projekt Schule für Alle, das Menschen mit Fluchterfahrung beim Erreichen des Pflichtschulabschlusses unterstützt.
Für die Anthologie PROSA für Welt hat die Schule mit dem Weltmuseum Wien zusammengearbeitet. Im Herbst 2021 haben aktive und ehemalige PROSA-Lerner:innen einen Schreibprozess begonnen, der sich dem Museum und den Ausstellungsobjekten annähert.

Mit Absolvent:innen und aktuellen Lerner:innen von PROSA unter der Leitung von Muhammet Ali Bas, Sassan Esmailzadeh, Luca Manuel Kieser, Mela Maresch, Katharina Pressl und Sevde Özdemir.

Grußworte: Jonathan Fine (Direktor Weltmuseum)
Vorstellung Projekt "PROSA für Welt": Muhammet Ali Bas
Vorstellung PROSA: Felicitas Schenk
Moderation: Muhammet Ali Bas, Luca Manuel Kieser, Sevde Özdemir

Es lesen: Aya Reymaier, Firdows Abdulkadir Mohamed,  Mohadessa Khaleqi, Mahdi Bahrami, Sana Idris, Banan Sakbani, Fousseni Yari Abdourahamane, Abdul Wasi Safizadeh, Rediat Wesen-Gezahen, Amina Kurbanova