logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Das IPA/Institut für poetische Alltagsverbesserung präsentiert Youtopia / Plan B


Foto: © Otto Saxinger

Di, 31.05.2022, 19.00 Uhr

Projektpräsentation & Ausstellungseröffnung

Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream auf unserer Homepage mitverfolgt oder vor Ort im Literaturhaus Wien besucht werden.
Covid-19-Maßnahmen: Laut der aktuellen Verordnung gilt im Literaturhaus Wien bei Veranstaltungen eine FFP2-Masken-Empfehlung.

In dystopischen Gesellschaften ist es verpönt, sich positive Entwicklungen vorzustellen. Die Menschen, die Sie in Youtopia / Plan B sehen, haben sich davon nicht abschrecken lassen. Zwei Jahre lang haben sie mit dem IPA ihre utopischen Vorstellungen erwogen, revidiert, präzisiert. Phantastisches und Realistisches ist entstanden. Wir bieten Einblicke in Prozess und Ergebnisse, erzählen eine etwas andere Geschichte eines wirksamen, fragmentarischen Fingierens und stellen utopische Behelfe aus dem Hause IPA vor (Manna-DIY respektive IPA-TEXIT-Franchising inklusive).

Präsentation: Lisa Spalt & Otto Saxinger

Die Installation in der Bibliothek des Literaturhaus Wien ist bis 27.07.2022 zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Preis der Literaturhäuser 2022: Sasha Marianna Salzmann

Di, 28.06.2022, 19.00 Uhr Preisträger:innenlesung & Gespräch Die Veranstaltung kann entweder...

Der großartige Zeman Robens Leseklub featuring Sophia Blenda

Mi, 29.06.2022, 19.00 Uhr Lesungen mit Musik & Kunst Die Veranstaltung kann entweder über den...

Ausstellung
flugschrift – Literatur als Kunstform und Theorie

02.03.2022 bis 30.06.2022 flugschrift ist ein österreichisches Zeitschriftenprojekt, das...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Unsere letzten Buchtipps: Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...