Haymon Lyrikabend


Ferdinand Schmatz, Foto: Andrea Baczynski

Angelika Rainer, Foto: Veronika Gruber

Christoph W. Bauer, Foto: Florian Schneider

 

Mi, 10.11.2010, 19.00 Uhr

Lesungen

Ferdinand Schmatz, Angelika Rainer und Christoph W. Bauer stellen neue Texte und Werke vor, die im Innsbrucker Haymon Verlag erscheinen.

Quellen heißt der Lyrikband von Ferdinand Schmatz – überbordend "vital und voller Lust und Witz" (Neue Zürcher Zeitung) –, in dem der Dichter sich einmal mehr als Sprachverführer zeigt.
Angelika Rainer wird aus ihrem viel beachteten Debüt Luciferin (2008) und neuen Gedichten lesen.
Um Liebe und Hass und die Höhen und Abgründe dazwischen geht es in Christoph W. Bauers Zyklus von 33 Gedichten, bei denen der römische Dichter Catull Pate gestanden ist.

Moderation: Robert Huez (Literaturhaus)

(In Zusammenarbeit mit dem Haymon Verlag)