logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

¡En español, por favor! 2015 – Erich Hackl & Luis Britto García


Erich Hackl, Foto: Timon Solinis

Luis Britto Garcia, Foto: Botschaft der Bolivarischen Republik Venezuela in Österreich

Di, 14.04.2015, 19.00 Uhr

Lesung – Spanisch | Deutsch & Gespräch
Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich

Erich Hackl, geb. 1954 in Steyr, Schriftsteller und Übersetzer v. a. lateinamerikanischer Lyrik und Prosa; studierte Germanistik und Romanistik; Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung (2014); zuletzt: Drei tränenlose Geschichten (Diogenes, 2014). Übersetzung: Pilar Mantilla,
Lesung der spanischen Übersetzung: María Teresa Lichem

Luis Britto García, geb. 1949 in Caracas; Schriftsteller, Historiker, Essayist, Dramatiker; Venezolanischer Staatspreis für Literatur (2001); zu den bekanntesten Werken zählen der Roman Rajatabla (1971) und der Prosaband Abrapalabra (1980). Übersetzung: Eva Srna.

Präsentation: Enrique Moya und Eva Srna

(Eine Initiative des Lateinamerikanisch-Österreichischen Literaturforums, unterstützt von Stadt Wien Kultur, Bundeskanzleramt/Kunst und Kultur, Literaturhaus Wien, Botschaft der Bolivarischen Republik Venezuela.)



Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...