logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Idiome 2011 Prosawerkstatt


Lisa Spalt, Foto: Stanislav Jenis

Urs Jaeggi, Foto: privat

Mi, 05.10.2011, 19.00 Uhr

Lesungen & Gespräch

Idiome – Hefte für Neue Prosa sind ein Forum für eine zeitgenössische Prosa als Sprachkunst.
Ein Autor, der Gattungsgrenzen souverän ignoriert, ist Urs Jaeggi (geb. 1931). Mit Romanen wie Brandeis (1978) bekannt geworden, wandte er sich essayistischen und experimentellen Schreibweisen zu; er veröffentlichte zuletzt den Roman Eudora (Huber, 2010).
Für Lisa Spalt (geb. 1970) geht es in der Prosa um die Frage nach dem Verhalten des durch Sprache agierenden und beeinflussten Körpers. Ihr jüngstes Buch Blüten (Czernin, 2010) nennt sie im Untertitel einen „Gebrauchsgegenstand“.
Moderation: Florian Neuner (Hg. gem. mit Ralph Klever)

(Unterstützt von Grazer Autorinnen Autoren Versammlung)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 28.02.2020, 20.00 Uhr Poetry Slam Die einzigartige MC Diana Köhle bittet wieder bis zu 12...

Radio Wien-Literatursalon –
Karin Peschka Putzt euch, tanzt, lacht (Otto Müller, 2020)

So, 01.03.2020, 11.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp