logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Kurt Palm Bringt mir die Nudel von Gioachino Rossini (Residenz, 2014)


Kurt Palm, Foto: Michaela Mandel

Cover Bringt mir die Nudel von Gioachino Rossini

Do, 23.01.2014, 19.00 Uhr

Neuerscheinungen Frühjahr 2014 | Buchpräsentation mit Lesung | Gespräch und Musik

Der schrägste Treck des Westens!
Gioachino Rossini, erfolgsverwöhnter italienischer Opernkomponist, ist auf dem Weg in den Wilden Westen, an seiner Seite der Inder Kamalesh, der entlaufene Sklave Ringgold und der Indianer Big Thunder. Doch in Poplar Bluff erwartet Rossini nicht nur die Erbschaft seines Onkels, auch der skrupellose Rinderbaron Whip Fletcher und ein lesbisches Schafzüchterpärchen haben es – freilich aus unterschiedlichen Gründen – auf ihn abgesehen. Es kommt zum Showdown…
Lesung: Kurt Palm
Soundtrack: Christoph Köpf

Kurt Palm, geb. 1955 in Vöcklabruck. Frühe Tätigkeiten als Ministrant, Mittelstürmer und Autostopper. Studium der Germanistik und Publizistik in Salzburg. Dr. phil. Schrieb Bücher über Brecht, Stifter, Joyce, Mozart, Fußball und Palmsamstage. Drehte einige Kinofilme und inszenierte zahlreiche Opern und Theaterstücke im In- und Ausland; ausgezeichnet mit dem Friedrich-Glauser-Preis 2011 für Bad Fucking (Residenz, 2010) und 2012 mit dem Kulturpreis des Landes OÖ für Film; veröffentlichte zuletzt Die Besucher (Residenz, 2012); Ende 2013 kam die Verfilmung von Bad Fucking in die Kinos, 2014 sein Film Kafka, Kiffer und Chaoten. www.palmfiction.net
Christoph Köpf, geb. 1957 in Grieskirchen; spielt Maultrommel, Fujara, Kalimba, Shrutibox und Rahmentrommel. Mitglied der „Mollner Maultrommler“. Zahlreiche CD-Veröffentlichungen. Zuletzt: The y-project.
(Mit Unterstützung des Residenz Verlags)

Eine Rezension von Alexander Kluy finden Sie hier.

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Topografie des Exils Erinnerungswege & Diskurse: Soziologie, Geschichte, Kultur - online

Do, 28.01.2021, 19.00 Uhr Gespräch Die Veranstaltung kann über den Live Stream auf unserer...

falls irgendjemand fragt: es geht bergab. - online

Fr, 29.01.2021, 19.00 Uhr Lesungen von Studierenden des Instituts für Sprachkunst an der...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
Zum Nachsehen: Der großartige Zeman Stadlober Leseklub Adventskalender

Um den Advent und den zweiten Lockdown ein bisschen zu versüßen, wurde im Dezember 2020 der...

OUT NOW flugschrift Nr. 33 von GERHARD RÜHM

Die neue Ausgabe der flugschrift des in Wien geborenen Schriftstellers, Komponisten und bildenden...