logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Internationaler Tag der Übersetzung
Die Möglichkeiten der Übersetzung: Stilübungen – ABGESAGT


Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel, Foto: © Gerald von Foris

Mi, 30.09.2020, 19.00 Uhr

Lesung & Präsentation & Preisverleihung

ACHTUNG: Die Veranstaltung muss aufgrund der Erklärung Wiens zum Risikogebiet seitens der deutschen Behörden abgesagt werden.

123 Variationen einer Anekdote, 123 Übersetzungen – Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel haben Raymond Queneaus Stilübungen neu ins Deutsche übertragen und um 13 Stilübungen ergänzt. „Literaturübersetzen heißt Schreiben wie der Autor, aber in einer anderen Sprache und mit deren Mitteln“, so die beiden preisgekrönten Übersetzer.

Im Rahmen der Veranstaltung vergibt die Universitas Austria den Elisabeth-Markstein-Preis.

(Eine Veranstaltung der IG Übersetzerinnen Übersetzer im Rahmen der Translationsplattform)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Erich Fried Preises 2020 an Esther Kinsky - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

So, 29.11.2020, 11.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...