Stefan Großmann Wir können warten oder Der Roman Ullstein (Verlag für Berlin-Brandenburg, 2014)


Cover Stefan Großmann Wir können warten

Di, 28.10.2014, 19.00 Uhr

Buchpräsentation | Lesung | Gespräch

Der Wiener Journalist, Schriftsteller, Dramaturg und Mitgründer der Berliner Zeitschrift Das Tage-Buch Stefan Großmann (1875–1935) schrieb in den 1930er Jahren einen Roman über das Verlagshaus Ullstein. Dieser Schlüsseltext über die Auseinandersetzungen der Ullstein-Brüder um die Ausrichtung ihres Pressekonzerns am Ende der Weimarer Republik wird nun erstmals publiziert.

Lesung aus dem Roman: Alexander Strobele. Der Herausgeber, der Berliner Literaturwissenschaftler Erhard Schütz, diskutiert mit dem Verlagsspezialisten Murray Hall und dem Publizisten und Germanisten Hermann Schlösser.

(Eine Veranstaltung der Österreichischen Exilbibliothek in Kooperation mit dem Verlag für Berlin-Brandenburg)