Lesarten der Sprachkunst – Semesterabschluss & Fest für Robert Schindel


Fr, 29.06.2012, 19.00 Uhr

Lesungen | Textgaben | Musik

Seit dem Wintersemester 2010 kooperiert das Literaturhaus Wien mit dem 2009 gegründeten Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien. Die Abschlussveranstaltung zum Sommersemester 2012 ist zugleich auch ein Abschiedsfest für den scheidenden Institutsvorstand Robert Schindel, der die Gründung des Instituts für Sprachkunst maßgeblich vorangetrieben und wesentlich an dessen Aufbau mitgewirkt hat.
Begrüßung: Robert Huez
Grußworte: Gerald Bast
Einleitende Worte: Rudolf Scholten und Raoul Kneucker
Mit Beiträgen von Christoph Wilhelm Aigner, Gustav Ernst, Barbara Hundegger, Orhan Kipcak, Markus Kupferblum, Dagmar Leupold, Lydia Mischkulnig, Doron Rabinovici, Angelika Reitzer, Ferdinand Schmatz, Robert Woelfl und Studierenden der Sprachkunst
(In Zusammenarbeit mit dem Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien)