logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

bher[d]: Lesung tanzt


Mo, 02.06.2014, 19.00 Uhr

Lesung / Tanz

Maria Seisenbachers Gedichtband bher[d] (Edition Yara, 2012) wird tänzerisch neu interpretiert: der Übertritt des Menschen in eine fremde Welt – Thema im Gedichtband – in Umarmung / Abgrenzung, Anstrengung / Ruhephase, Autonomiebestreben / Einheit im Tanz sichtbar gemacht.
Lesung: Maria Seisenbacher
Tanz: Christina Hirt und Susanne Fitz
Maria Seisenbacher, geb. 1978 in Wien; Mag.a der vergleichenden Literaturwissenschaft, Co-Herausgeberin der Literaturzeitschrift Keine Delikatessen, Co-Leiterin und Mitglied der Wortwerft. Lyrik u. a.: Konfrontationen (mit Hermann Niklas, 2009); bher[d] (2012).
Christina Hirt, geb. 1977 in Oberösterreich; Studium zeitgenössischer Tanz und Tanzpädagogik in Linz. Freischaffende Tänzerin und Lehrerin für Alexandertechnik in eigener Praxis und an diversen Institutionen. www.christina-hirt.at.
Susanne Fitz, geb. 1981 in Graz; Studium zeitgenössischer Tanz und Tanzpädagogik; lebt und arbeitet in Hamburg als freischaffende Tänzerin und Yogalehrerin.


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Erich Fried Preises 2020 an Esther Kinsky - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

So, 29.11.2020, 11.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...