logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Wiener Akademie des Exils – Junge Literatur im Exil


Mi, 22.10.2014, 19.00 Uhr

Lesung & Gespräch

Die Erfahrungen junger Flüchtlinge und der Austausch zwischen Vertriebenen der 1930er Jahre und jungen Migrant/innen heute stehen im Vordergrund des aktuellen Schwerpunkts der Veranstaltungsreihe Wiener Akademie des Exils.
Die Autorin Ekaterina Heider und der Autor Sina Tahayori lesen aus ihren in der edition exil erschienenen Texten und diskutieren mit dem Exilforscher Konstantin Kaiser über das Schreiben im Exil.

(Veranstaltet von der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung mit der edition exil in Kooperation mit der Österreichischen Exilbibliothek)












 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Erich Fried Preises 2020 an Esther Kinsky - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

So, 29.11.2020, 11.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...