logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

50. Slam B Jubiläumsausgabe


Diana Köhle, Foto: Anna Konrath

Fr, 06.02.2015, 20.00 Uhr

Poetry Slam

Zur 50. Ausgabe des Slam B lädt MC Diana Köhle zu einem besonderen Wettkampf. Eine Auswahl der erfolgreichsten Slammer/innen aller bisherigen Slam B tritt gegen Slammer/innen aus einer freien Liste an.
Alle Teilnehmer/innen erhalten ein paperblanks-Notizbuch. Auf die Platzierten warten wieder schöne Preise – gestiftet von FALTER und Reportagen. Der Siegerin/dem Sieger des Jubiläumsslam winkt darüber hinaus ein öffentlicher Auftritt am 2.3.2015 auf dem Balkon der schule für dichtung in der Mariahilferstraße 88a im Rahmen der Reihe aus dem elfenbeinturm. balkonszenen jeden ersten Montag im monat.
In der Jubiläumsauswahl treten an: Hirschl, Die Karin, Yannick Steinkellner, Alice Reichmann, Henrik Szanto, Matthias Vieider
Anmeldung ab 19.00 Uhr bei der Moderatorin. Mitzubringen sind mindestens zwei selbst verfasste Texte für jeweils max. fünf Minuten Performance.
Infos unter: www.slamb.at
Nächste Termine: 06.03.2015, 17.04.2015
Bitte beachten Sie das begrenzte Platzangebot und kommen Sie frühzeitig. Einlass ist ab 19.00 Uhr
(Unterstützt von FALTER, paperblanks, schule für dichtung)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Der großartige Zeman Stadlober Leseklub featuring Oliver Welter - VERSCHOBEN AUF 2021

Do, 03.12.2020, 19.00 Uhr Lesungen mit Kunst & Musik Die Veranstaltung wird aufgrund der...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...