logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Joseph Roths Reise nach »Südslawien« und Albanien im Jahr 1927


Joseph Roth in Albanien, Foto: Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Mi, 27.05.2015, 19.00 Uhr

Vortrag

Die Frankfurter Zeitung sandte Joseph Roth (1894-1939) auf eine heikle Mission: nach Albanien, in ein Land, das damals sprichwörtlich auf dem Weg vom Mittelalter in den Völkerbund war, voll von innen- wie außenpolitischen Konflikten und doch die Ruhe selbst. Die besondere Art der Berichterstattung, die bisher nicht beachtet wurde, ein neu gefundener Artikel und neue Zusammenhänge machen Roths Reise nach Albanien zu einem spannenden literarischen und zeitgeschichtlichen Erlebnis.
Ein Vortrag von Heinz Lunzer (Literaturwissenschaftler und Begründer der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft)
(Veranstaltet von der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft)



Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Der großartige Zeman Stadlober Leseklub featuring Oliver Welter - VERSCHOBEN AUF 2021

Do, 03.12.2020, 19.00 Uhr Lesungen mit Kunst & Musik Die Veranstaltung wird aufgrund der...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...