logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

25 Jahre Literaturhaus Wien - Tag der offenen Tür


Foto: Lukas Dostal

Foto: Lukas Dostal

Fr, 07.10.2016

Führungen | Beratungen | Lesungen | Schauübersetzen | Poetry Slam

Das Literaturhaus Wien wurde im September 1991 als erstes österreichisches Literaturhaus eröffnet; seit einem Vierteljahrhundert ist das Haus Ecke Zieglergasse/Seidengasse als Zentrum für österreichische Literatur verankert. Das Literaturhaus mit seinen drei Institutionen – Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur, IG Autorinnen Autoren, IG Übersetzerinnen Übersetzer – versteht sich als Anlaufstelle, Forum, Vermittlungs- und Informationsstelle zu österreichischer Literatur der Gegenwart; für interessiertes Publikum, Literat/inn/en und Wissenschaftler/innen stehen Bibliothek, Sammlungen und Beratungsleistungen zur Verfügung. Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm des Hauses stellt schwerpunktmäßig junge österreichische Literatur und neue Formen des Literarischen (etwa Performances und Comics) in den Mittelpunkt. Das Internetportal www.literaturhaus.at ist das digitale Aushängeschild des Hauses und bietet ein breites Spektrum an Informationen. Auf unserem Jubiläumsprogramm stehen neben Hausführungen und Beratungen auch Gehsteiglesungen und eine Sonderausgabe des Slam B.
Ich lade Sie herzlich ein, mit uns zu feiern und freue mich auf Ihren Besuch. Robert Huez (Leiter des Literaturhauses Wien)

11.00, 12.00, 13.00 Uhr - Führungen
Lernen Sie das Archiv des Literaturhauses kennen: Bibliothek, Sammlungen, Österreichische Exilbibliothek.

14.00-18.00 Uhr - Info-Point | Schauübersetzen
Die IG Autor/inn/en und die IG Übersetzer/innen bieten kostenlose Beratungen zu Rechtsfragen. Die IG Übersetzer/ innen präsentiert zudem ein Schauübersetzen.

17.00-19.00 Uhr – Gehsteiglesungen
Das Team Straßenliteratur – die Autor/inn/en Judith Nika Pfeifer, Jörg Piringer Matthias Vieider und Jörg Zemmler performen im Stundentakt rund um das Literaturhaus.

20.00 Uhr – Poetry Slam
Slam-Queen Diana Köhle bittet beim 25-Jahre-LiteraturhausSlam B wieder bis zu 12 Slammer/innen zum Wettstreit um die Gunst des Publikums, das entscheidet, wer einen der schönen Preise bekommt – u. a. ein FALTER-Halbjahresabo und Notizbücher von paper-oh. Den Auftakt bestreitet der/ die Sieger/in des letzten Slam B. Anmeldung ab 19.00 Uhr bei der Moderatorin.
Mitzubringen sind mindestens zwei selbst verfasste Texte für jeweils max. fünf Minuten Performance.
Infos unter: www.slamb.at
Nächste Termine: Fr, 04.11.2016; Fr, 16.12.2016
Bitte beachten Sie das begrenzte Platzangebot und kommen Sie frühzeitig.
Einlass ist ab 19.00 Uhr.
(Unterstützt von FALTER und paper-oh)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
BlauPause* von .aufzeichnensysteme - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 25.11.2020, 19.00 Uhr Lesungen Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen...

Wien – Budapest Transit V mit Susanne Gregor & Gábor Schein - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

Do, 26.11.2020, 19.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...