logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Mord & Totschlag - Haymon Krimiabend


Georg Haderer, Foto: Petra Schneemann

Kurz Bracharz, Foto: Haymon

Bernhard Aichner, Foto: privat

Do, 14.10.2010, 19.00 Uhr

Neuerscheinung | Buchpräsentation & Lesungen

Der Innsbrucker Haymon Verlag präsentiert drei neue Fälle aus seinem aktuellen Krimiprogramm:
Georg Haderer liest aus Ohmachtspiele, nach seinem gefeierten Krimidebüt im Vorjahr der zweite skurrile Fall für Polizeimajor Schäfer.
Kurt Bracharz hat sich nach seinen kultigen Erfolgskrimis der 90er Jahre viel Zeit mit seinem neuen Buch gelassen - doch das Warten hat sich definitiv gelohnt: Der zweitbeste Koch ist pikant gewürzt und ziemlich hart gesotten.
Bernhard Aichner schickt in seinem Krimidebüt Die Schöne und der Tod einen Totengräber los, um eine entführte Leiche zu finden.
Moderation: Georg Hasibeder (Programmleiter, Haymon)
DJ: Thomas Ballhausen
(In Zusammenarbeit mit dem Haymon Verlag)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Dimitris Lyacos ins Deutsche übersetzt von Nina-Maria Wanek - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 09.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

IPA 2020 – Jahresversammlung des Instituts für poetische Alltagsverbesserung - VERSCHOBEN AUF 2021

Do, 10.12.2020, 19.00 Uhr Jahresversammlung mit Leistungsschau Die Veranstaltung wird aufgrund...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...