logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

POV: Point of view in storytelling for film and television


Do, 04.12.2014, 19.00 Uhr

Lecture mit Frank Spotnitz

„Point of View“ ist eines der wesentlichsten und am Häufigsten missverstandenen Elemente des erfolgreichen filmischen Erzählens. „Braucht die Geschichte einen (klassischen) ErzählerIn?“, „Wer erzählt die Geschichte (am Besten)?“ „Von wo aus tut er/sie das?“ oder „Was weiß er/sie alles?“.

In seinem Vortrag wird Frank Spotnitz die Verwendung des POV bei der Stoffentwicklung, beim Schreiben und im Schnitt diskutieren und dazu Lösungen anhand von Beispielen aus Film und Fernsehen vorstellen.

Aufgrund des großen Andrangs und Interesses bei seinem ersten Besuch in Wien letzten Jahres haben wir den international renommiertenDrehbuchautor und Produzenten Frank Spotnitz – für seine Arbeit an der TV-Serie The X-Files mehrfach mit dem Golden Globe preisgekrönt und in Europa für seine Adaptionen des erfolgreichen US-amerikanischen Showrunner-Prinzips geschätzt – erneut für einen Vortrag und Workshop eingeladen.
Diesmal wird er sich in einer Lecture schwerpunktmäßig der Erzählperspektive sowie deren essentiellen Einfluss auf die Erzählung selbst widmen, im 2-tätigen Workshop können die TeilnehmerInnen (ausschließlich DrehbuchautorInnen) vertiefend in den Schreibprozeß des Writers’ Room eintauchen.

Eine Veranstaltung des drehbuchFORUM Wien
Anmeldung bis 1.12.2014 erforderlich!
Weiter Informationen und Anmeldung auf unserer Webseite: http://www.drehbuchforum.at


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Der großartige Zeman Stadlober Leseklub featuring Oliver Welter - VERSCHOBEN AUF 2021

Do, 03.12.2020, 19.00 Uhr Lesungen mit Kunst & Musik Die Veranstaltung wird aufgrund der...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...