logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ins Deutsche übersetzt von … Dominique Fernandez und seine Übersetzerin Margret Millischer


Di, 18.12.2018, 19.00 Uhr

Lesung | Gespräch | Buchpräsentation

Der deutsche Gelehrte und Archäologe Johann Joachim Winckelmann wurde 1768 in einem Hotel in Triest erstochen, der Täter Francesco Arcangeli wegen Raubmordes zum Tode verurteilt. Soweit die Überlieferung.
Für sein Buch
Signor Giovanni – Winckelmanns Tod in Triest, das in der deutschen Übersetzung von Margret Millischer bei Turia & Kant erschienen ist, hat Dominique Fernandez den Tathergang rekonstruiert und Winckelmanns abgründigere Seiten enthüllt.

Dominique Fernandez ist seit 2007 Mitglied der Académie française. 1982 erhielt er für seinen Roman Dans la main de l’ange über Leben und Tod Pasolinis den Prix Goncourt.

Margret Millischer ist Übersetzerin aus dem Französischen u. a. von Driss Chraibi, Abasse Ndione und Gemma Salem.

(Eine Veranstaltung der IG Übersetzerinnen Übersetzer)

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ein Album für die Ewigkeit – Bodo Hell zu Gast bei Fritz Ostermayer

Di, 26.03.2019, 19.00 Uhr Autor/inn/en reden über Musik und Textproduktion Ich befürchte, dass...

open mike 2018 on tour

Mi, 27.03.2019, 19.00 Uhr Lesungen der open-mike-Preisträger/innen 2018 Der seit 1993 jährlich...

Ausstellung
Ein verborgenes Netzwerk – Zu Gast bei Alois Vogel von 1953 bis 1966

30.01.2019 bis 18.04.2019 In Alois Vogels Haus in Pulkau fand sich eine kleine Archivbox mit über...

Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

Bücherflohmarkt von 18.03. bis 11.04.2019

Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten - darunter viele aktuelle literarische Titel. Der...