edition laurin


Friedrich Hahn – Foto: Ohmeyer

Peter Landerl – Foto: Steiner

Birgit Unterholzner – Foto: Manuela Tessaro

Christoph Wilhelm Aigner - Foto: Jürgen Bauer

Fr., 01.04.2011, 19.00 Uhr

Verlagspräsentation & Lesung

!Achtung: Peter Landerl musste seine Teilnahme leider aus terminlichen Gründen absagen.

Seit einem Jahr bereichert die edition laurin das literarische Spektrum Österreichs. Ihr erstes Programm erschien im Frühjahr 2010, seither verlegt die Belletristikreihe des Universitätsverlages innsbruck university press sechs Titel pro Jahr. Verlagsleiterin Birgit Holzner stellt den Verlag vor; anschließend lesen vier AutorInnen aus ihren Neuerscheinungen.

Friedrich Hahn (Wien) liest aus seinem Roman „Von allem Ende an“, Peter Landerl (Straßburg) aus seinem Erzählband „Stromabwärts“, Birgit Unterholzner (Bozen) aus ihrem Roman „Flora Beriot“ und
Christoph Wilhelm Aigner
(Salzburg) aus seiner neuen Novelle „Eigenleben“.