exil-literaturpreise 2018


Do, 13.12.2018, 19.00 Uhr

Preisträger/innen-Lesung & Buchpräsentation mit Musik

Bereits zum 22. Mal vergibt der verein exil die exil-literatur-preise zur „förderung der literatur von autor/innen, die aus einer anderen kultur und erstsprache kommen und in deutscher sprache schreiben“.

Zur Präsentation der Anthologie preistexte 18 (edition exil, 2018) lesen die Preisträger/innen Kaska Bryla, Pyotr Magnus Nedov, Aleksandra Kalischek, Mercedes Spannagel, Uroš Prah, Alexandra Pâzgu, Julia Lückl, Sophia Felsinger, Sahel Rustami und Schüler/innen der Öko-NMS/WMS in Wien 23 betreut von Gundi Haigner.

Moderation: Christa Stippinger (Herausgeberin der Anthologie und Leiterin der edition exil)

Musik: Milos Todorovski (Akkordeon) & Andrej Prozorov (Saxofon)

(Eine Veranstaltung der edition exil in Kooperation mit dem Literaturhaus Wien und mit freundlicher Unterstützung vom Amerlingbeisl)