Anna Weidenholzer Finde einem Schwan ein Boot (Matthes & Seitz, 2019)


Anna Weidenholzer, Foto: © Katsey

Daniela Strigl, Foto: © Literaturhaus Wien

Fargo, Foto: © Fargo

Do, 12.09.2019, 19.00 Uhr

Neuerscheinung Herbst 2019 | Buchpräsentation mit Lesung, Gespräch & Soundtrack

Eine ganz normale Siedlung in einer Stadt, deren Hochöfen in der Ferne glühen. Nachbarn, wie sie jeder kennt: Herr Fleck, Karla und Heinz mit ihrem Chinchilla, auch Briefträger Franz gehört dazu, ebenso wie Frau Richter und die Professorin mit ihren Vorträgen im Café Maria. Dorthin ziehen Elisabeth und Peter in ihre erste gemeinsame Wohnung. Er, der gerne Kartenhäuser baut und noch nie Fragen stellen konnte, ist froh über seine Anstellung im Politikressort einer neuen Zeitung. Als er beginnt, zu politischen Themen Stellung zu nehmen, wird er Elisabeth zu einem Fremden.

Lesung: Anna Weidenholzer

Moderation: Daniela Strigl (Literaturwissenschaftlerin, und -kritikerin)

Musik: Fargo

Anna Weidenholzer, geb. 1984 in Linz, lebt in Wien. 2010 erschien im Mitter Verlag der Erzählband Der Platz des Hundes. Ihr Romandebüt Der Winter tut den Fischen gut (Residenz, 2012) war für den Preis der Leipziger Buchmesse, der zweite Roman Weshalb die Herren Seesterne tragen (Matthes & Seitz, 2016) für den Deutschen Buchpreis nominiert. 2013 wurde sie mit dem Reinhard-Priessnitz-Preis, 2017 mit dem Outstanding Artist Award der Republik Österreich ausgezeichnet.)