logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gustav Ernst Grundlsee (Haymon, 2013)


Gustav Ernst, Foto: Gerhard Kresser

Di, 30.04.2013, 19.00 Uhr

Neuerscheinungen | Buchpräsentation & Lesung

In seinem neuen Roman Grundlsee (Haymon, 2013) erzählt Gustav Ernst von den glücklichen und weniger glücklichen Tagen einer Familie: Jedes Jahr verbringen John, Bella und Lili wohlbehütet die Sommerferien mit ihren Eltern am Grundlsee. An der Tagesordnung stehen die üblichen Quengeleien und liebevollen Querelen. Noch weiß keiner von ihnen, welche Herausforderungen und Tragödien das Leben für sie bereithält. Gustav Ernst erzählt eine berührende Familiengeschichte über drei Generationen hinweg. Mit bestechend feinem Sensorium für das Zwischenmenschliche macht er die Bestimmungslinien und Unwägbarkeiten einer Familie sichtbar.
Lesung: Gustav Ernst
Einleitung: Sebastian Fasthuber (Literaturkritiker, FALTER)
Gustav Ernst, geb. 1944 in Wien, lebt als Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor ebendort. Studium der Philosophie, Geschichte und Germanistik. Seit 1997 Herausgeber der Literaturzeitschrift kolik (gem. mit Karin Fleischanderl). Veröffentlichte zuletzt die Romane Helden der Liebe, Helden der Kunst (Sonderzahl, 2008) und Beste Beziehungen (Haymon, 2011)
Eine Rezension von Grundlsee von Martin Kubaczek finden Sie hier.

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
KEINE | ANGST – Literarische Schreckensbilder und Strategien der Angstüberwindung
Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2019

Di, 26.11.2019 | Festival- und Ausstellungseröffnung19.00 Uhr Begrüßung:Robert Huez (Leiter...

KEINE | ANGST – Literarische Schreckensbilder und Strategien der Angstüberwindung
Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2019

Mi, 27.11.2019 18.00 UhrPräsentation des Ausstellungsbeitrags | Performance: Rainer Merkel (D)...

Ausstellung
"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 28 von FRANZOBEL

Der Österreicher selbst macht dem Österreichertum einen Strich durch die Rechnung, so dass es nicht...