logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

bher[d]: Lesung tanzt


Mo, 02.06.2014, 19.00 Uhr

Lesung / Tanz

Maria Seisenbachers Gedichtband bher[d] (Edition Yara, 2012) wird tänzerisch neu interpretiert: der Übertritt des Menschen in eine fremde Welt – Thema im Gedichtband – in Umarmung / Abgrenzung, Anstrengung / Ruhephase, Autonomiebestreben / Einheit im Tanz sichtbar gemacht.
Lesung: Maria Seisenbacher
Tanz: Christina Hirt und Susanne Fitz
Maria Seisenbacher, geb. 1978 in Wien; Mag.a der vergleichenden Literaturwissenschaft, Co-Herausgeberin der Literaturzeitschrift Keine Delikatessen, Co-Leiterin und Mitglied der Wortwerft. Lyrik u. a.: Konfrontationen (mit Hermann Niklas, 2009); bher[d] (2012).
Christina Hirt, geb. 1977 in Oberösterreich; Studium zeitgenössischer Tanz und Tanzpädagogik in Linz. Freischaffende Tänzerin und Lehrerin für Alexandertechnik in eigener Praxis und an diversen Institutionen. www.christina-hirt.at.
Susanne Fitz, geb. 1981 in Graz; Studium zeitgenössischer Tanz und Tanzpädagogik; lebt und arbeitet in Hamburg als freischaffende Tänzerin und Yogalehrerin.


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt on stage

Do, 28.06.2018, 19.00 Uhr Lesungen Vor der Sommerpause geben die Autor/inn/en der Jungen...

Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung 2017

Preisverleihung am Sonntag, den 01.07.2018 um 11.00 Uhr in der Literaturhaus-Bibliothek Die beiden...

Ausstellung
Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

ZETTEL, ZITAT, DING: GESELLSCHAFT IM KASTEN Ein Projekt von Margret Kreidl

ab 11.06.2018 bis Juni 2019 Ausstellung | Bibliothek Der Zettelkatalog in der...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...