logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Mord & Totschlag - Haymon Krimiabend


Georg Haderer, Foto: Petra Schneemann

Kurz Bracharz, Foto: Haymon

Bernhard Aichner, Foto: privat

Do, 14.10.2010, 19.00 Uhr

Neuerscheinung | Buchpräsentation & Lesungen

Der Innsbrucker Haymon Verlag präsentiert drei neue Fälle aus seinem aktuellen Krimiprogramm:
Georg Haderer liest aus Ohmachtspiele, nach seinem gefeierten Krimidebüt im Vorjahr der zweite skurrile Fall für Polizeimajor Schäfer.
Kurt Bracharz hat sich nach seinen kultigen Erfolgskrimis der 90er Jahre viel Zeit mit seinem neuen Buch gelassen - doch das Warten hat sich definitiv gelohnt: Der zweitbeste Koch ist pikant gewürzt und ziemlich hart gesotten.
Bernhard Aichner schickt in seinem Krimidebüt Die Schöne und der Tod einen Totengräber los, um eine entführte Leiche zu finden.
Moderation: Georg Hasibeder (Programmleiter, Haymon)
DJ: Thomas Ballhausen
(In Zusammenarbeit mit dem Haymon Verlag)


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...