logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Haymon Lyrikabend


Ferdinand Schmatz, Foto: Andrea Baczynski

Angelika Rainer, Foto: Veronika Gruber

Christoph W. Bauer, Foto: Florian Schneider

 

Mi, 10.11.2010, 19.00 Uhr

Lesungen

Ferdinand Schmatz, Angelika Rainer und Christoph W. Bauer stellen neue Texte und Werke vor, die im Innsbrucker Haymon Verlag erscheinen.

Quellen heißt der Lyrikband von Ferdinand Schmatz – überbordend "vital und voller Lust und Witz" (Neue Zürcher Zeitung) –, in dem der Dichter sich einmal mehr als Sprachverführer zeigt.
Angelika Rainer wird aus ihrem viel beachteten Debüt Luciferin (2008) und neuen Gedichten lesen.
Um Liebe und Hass und die Höhen und Abgründe dazwischen geht es in Christoph W. Bauers Zyklus von 33 Gedichten, bei denen der römische Dichter Catull Pate gestanden ist.

Moderation: Robert Huez (Literaturhaus)

(In Zusammenarbeit mit dem Haymon Verlag)

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 11.11.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

¡En español, por favor! Zwei / 2019
Martín Caparrós & José Andrés Rojo im Gespräch mit Judith Hoffmann

Mo, 11.11.2019, 19.00 Uhr Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich | in...

Ausstellung
"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 28 von FRANZOBEL

Der Österreicher selbst macht dem Österreichertum einen Strich durch die Rechnung, so dass es nicht...