logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

¡En español, por favor! 1/2017 – Maja Haderlap & Juan Villoro


Maja Haderlap, Foto: Max Amann

Juan Villoro, Foto: Tamara Williams

Di, 20.06.2017, 19.00 Uhr

Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich
Veranstaltung in Deutsch und Spanisch

Präsentation: Enrique Moya und Eva Srna

Maja Haderlap, geb. 1961 in Bad Eisenkappel / Kärnten; Lyrikerin, Romanautorin, Dramaturgin. Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik an der Universität Wien. Zahlreiche Preise – u. a. Ingeborg Bachmann-Preis (2011).
Übersetzung:
José Aníbal Campos.

Juan Villoro, geb 1956 in Mexiko Stadt; Schriftsteller, Essayist, Journalist. Studium der Soziologie an der Universidad Metropolitana de México. Zahlreiche Preise – u. a. Iberoamerikanischer José Donoso-Preis für Literatur (2012) und Rey de España-Preis für Journalismus (2010).
Übersetzung:
Eva Srna.

(¡En espanol, por favor! 2017 wird vom Lateinamerikanisch-Österreichischen Literaturforum – www.foroliterario.org – organisiert und u. a. von folgenden Institutionen unterstützt: Stadt Wien Kultur, Bundeskanzleramt/Kunst, Mexikanisches Kulturinstitut in Wien, Literaturhaus Wien)


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 20.04.2018, 20.00 Uhr Poetry Slam MC Diana Köhle bittet wieder bis zu 12 Slammer/innen zum...

Preis der Literaturhäuser 2018 : Jaroslav Rudiš

Mo, 23.04.2018, 19.00 Uhr Laudatio & Preisträgerlesung Der Preis der Literaturhäuser 2018...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2018 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...