logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Umsturz im Iran – Das Geheimnis von Hokumana. Göttliche Anleitung gegen einen Gottesstaat


Siroos Mirzaei, Foto: privat

Mo, 12.03.2018, 19.00 Uhr

Lesung & Vortrag

Auch für seinen – nach Irdische Träume im Paradies (TAK 2012) – zweiten Roman Das Geheimnis von Hokumana. Göttliche Anleitung gegen einen Gottesstaat (TAK, 2017) wählt Siroos Mirzaei sein Herkunftsland Iran als Schauplatz und spart nicht mit scharfer Kritik an den gesellschaftlichen und politischen Verhältnissen.
Pari, aus deren Sicht erzählt wird, und ihr Ehemann Mehti sind ein gebildetes gläubiges Ehepaar, das ein revolutionäres Konzept zur Säkularisierung moslemischer Gottesstaaten entwickelt, um die "religiöse Diktatur" in ihrer Heimat zu beenden.

Vortrag: Vertreterinnen des Netzwerks Frauenrechte von Amnesty International informieren über Frauenrechte im Iran.
Lesung:
Siroos Mirzaei
Musikalische Begleitung:
Yashar Adibdoost (Trommel) & Farhad Lotfi (Stachelgeige)

Siroos Mirzaei, Leiter des Instituts für Nuklearmedizin am Wiener Wilhelminenspital, Sprecher der Ärzt_innengruppe von Amnesty International und Mitgründer des Vereins Hemayat, Betreuungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge. www.mirzaei.at

(Veranstaltet vom Netzwerk Frauenrechte von Amnesty International)



Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....