logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Das Erste Wiener Lesetheater präsentiert Tragbares Vaterland Bd. 4: Das Erbe lebt
ACHTUNG! Die Veranstaltung musste aus organisatorischen Gründen abgesagt werden und wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 nachgeholt


Mi, 28.11.2018, 19.00 Uhr

Buchpräsentation mit Lesung

Mit der Buchreihe Tragbares Vaterland hat Johannes Kammerstätter den jüdischen Gemeinden im niederösterreichischen Mostviertel und ihren vertriebenen jüdischen Mitbürgern ein würdiges Denkmal gesetzt. In jahrelanger akribischer Recherche- und Forschungsarbeit und zahlreichen Interviews mit Zeitzeugen und Nachkommen hat Kammerstätter die Geschichte des jüdischen Lebens rekonstruiert. Die Bände 1 bis 3 widmen sich etwa der Geschichte der jüdischen Gemeinden in Amstetten, Melk und Scheibbs, erzählen von den Verlorenen und Geretteten aus jüdischen Familien im Mostviertel und versammeln Mundartgedichte, Essays und Fluchtberichte, Daten zu den Shoah-Opfern aus der Region und Berichte über Mostviertler, die politischen Widerstand leisteten.

Der an diesem Abend erstmals vorgestellte Band 4 Das Erbe lebt informiert über die transgenerationale Weitergabe von Geschichtsbildern und von Traumata in Familien von Opfern und Tätern, von Mitläufern und Widerständigen.

Mit: Johannes Kammerstätter, Erwin Leder (VA), Eszter Hollósi, Maximilian Spielmann, Nina Distelberger, Wolfgang Wagner u. a.
Musik:
Daniela Pinter, Wilfried Wiesbauer

(Eine Veranstaltung des Ersten Wiener Lesetheaters)

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
schriftlinien – Brigitta Höpler | Rhea Krcmárová | Erika Kronabitter | Barbara Rieger | Andrea Zámbori

Fr, 26.04.2019, 19.00 Uhr Transmediale Poesie Die Veranstaltungsreihe schriftlinien widmet sich...

xyz – .aufzeichnensysteme | patricia brooks | thomas havlik | judith nika pfeifer | jörg piringer

Mo, 29.04.2019, 19.00 Uhr Lesungen | Performances | Sound Poetry xyz – die drei achsen im...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch" – Sechzig erste Sätze
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....