logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

exil-literaturpreise 2018


Do, 13.12.2018, 19.00 Uhr

Preisträger/innen-Lesung & Buchpräsentation mit Musik

Bereits zum 22. Mal vergibt der verein exil die exil-literatur-preise zur „förderung der literatur von autor/innen, die aus einer anderen kultur und erstsprache kommen und in deutscher sprache schreiben“.

Zur Präsentation der Anthologie preistexte 18 (edition exil, 2018) lesen die Preisträger/innen Kaska Bryla, Pyotr Magnus Nedov, Aleksandra Kalischek, Mercedes Spannagel, Uroš Prah, Alexandra Pâzgu, Julia Lückl, Sophia Felsinger, Sahel Rustami und Schüler/innen der Öko-NMS/WMS in Wien 23 betreut von Gundi Haigner.

Moderation: Christa Stippinger (Herausgeberin der Anthologie und Leiterin der edition exil)

Musik: Milos Todorovski (Akkordeon) & Andrej Prozorov (Saxofon)

(Eine Veranstaltung der edition exil in Kooperation mit dem Literaturhaus Wien und mit freundlicher Unterstützung vom Amerlingbeisl)

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Erich Fried Preises 2020 an Esther Kinsky - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

So, 29.11.2020, 11.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...