logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Joseph Roths Georges Clemenceau


Joseph Roth, Foto: © Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur im Literaturhaus Wien

Mo, 04.03.2019, 19.00 Uhr

Vortrag | Internationale Joseph Roth Gesellschaft

In seinem Text Georges Clemenceau preist der österreichische Schriftsteller Joseph Roth (1894-1939) den französischen Politiker für sein hartes Vorgehen gegen den deutschen Expansionsdrang.
Jacques Lajarrige (Universität Toulouse) spricht über Roths letzten größeren Text, dessen Abschluss mit März 1939 datiert ist – wenige Monate vor seinem Tod.
Heinz Lunzer
(Präsident der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft / IJRG) stellt die neuen Hefte der Schriftenreihe der IJRG zu ihrem zehnjährigen Bestehen vor.

(Veranstaltet von der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft)

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher
/innen !

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
OUT NOW - flugschrift Nr. 27 von Marianne Jungmaier

Eine Collage generiert aus Schlaf und flankiert von weiteren auf der Rückseite angeordneten...

Literaturfestivals in Österreich

Bachmannpreis in Klagenfurt, Tauriska am Großvenediger, Ö-Tone und Summerstage in Wien – der...