logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Protokoll, Poesie, Pose – Zum Wandel des Tagebuchs in Form, Struktur und Zielsetzung


Do, 23.05.2019, 10.00–18.00 Uhr

Symposium mit Vorträgen & Podiumsgesprächen

Tagebücher sind als literarische Textsorten wie als historische Quellen von Bedeutung für die Forschung. Gleichermaßen abgegrenzt von wie auch verwandt mit anderen Ausdrucksformen (z. B. Journal, Notizbuch) finden sich im Tagebuch künstlerischer Gestaltungswille, Kommentar des Öffentlichen und Reflexion des Privaten miteinander verbunden.

Das Symposium versucht eine literaturgeschichtliche und medienhistorische Einordnung, bei der das Spannungsverhältnis zwischen thematischen Kontinuitäten und formalästhetischen Umbrüchen im Vordergrund steht. Neben Fragen der Theoretisierung und Auswertung werden auch die Frühgeschichte des Tagebuchs, das Phänomen der Tagebuch-Slams oder neuere Formen wie Weblogs behandelt.

Organisation & Moderation: Gabriele Falböck, Thomas Ballhausen, Erik Bauer

Programm ab April 2019 auf www.literaturhaus.at

(Eine Kooperation mit der Zeitschrift medien & zeit –Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart, Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft / Universität Wien)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....