logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

WienerLiteratur ImprovisationsChor – Dürr | Piringer | Zemmler | Fischer


Verena Dürr, Foto: © Matthias Meinharter

Jörg Zemmler, Foto: © privat

Jörg Piringer, Foto: © privat

Michael Fischer, Foto: © privat

Di, 18.02.2020, 19.00 Uhr

Text – Musik – Performance

Literatur trifft Improvisation und Polyphonie. Der Text-Fundus von Verena Dürr, Jörg Piringer und Jörg Zemmler wird vom Dirigenten Michael Fischer live neu arrangiert.

Es wird neben-, auf- und gegeneinander gelesen und performt; es werden spontan Verbindungen hergestellt, Literaturfernes eingebaut, mit Lautstärke, Tempo und Melodie gearbeitet. Literatur als Erlebnis mit offenem Ausgang, eine Komposition aus dem Moment, an den Grenzen.

Verena Dürr ist Autorin, Musikerin und Sozialbetreuerin. Sie ist Teil der Literaturband Smashed to Pieces und veranstaltet die medienübergreifende Literaturreihe Kein Konzil! Musenküsse. In ihrem Soloprojekt „venerasinn“ vertont Dürr eigene und ihr nahestehende Lyrik. 2019 wurde ihr erstes Hörspiel Herr im Garten im Bayerischen Rundfunk veröffentlicht. Aktuell arbeitet Dürr an einem zweiten Hörspiel, sowie an ihrem ersten Roman. Homepage

Jörg Zemmler, geb. in Südtirol, studierte in Innsbruck, wohnt in Wien; gewann 2006 den FM4 Protestsongcontest, 2009 den Ö-Slam und 2013 den Ö1 Lyrikpreis „Hautnah“. Veröffentlichte zuletzt bei Klever papierflieger luft (2015) und Seiltänzer und Zaungäste (2019). Homepage

Jörg Piringer, geb. 1974, lebt in Wien. Mitglied des Instituts für transakustische Forschung und des Gemüseorchesters. Arbeitet in den Lücken zwischen Sprachkunst, Musik, Performance und poetischer Software; veröffentlichte zuletzt Datenpoesie (Ritter, 2018). Homepage

Michael Fischer, arbeitet im Bereich improvisierte/experimentelle Musik; seit 2005 ad hoc soundscapings in Kooperation mit Autor/inn/en experimenteller Literatur; Ausarbeitung des feedback_saxophone; gründete 2004 das Vienna Improvisers Orchestra; Tourneen, Festivals, Guest Lectures in Europa, Libanon, Kanada, USA, Japan.

(Veranstaltet von Grazer Autorinnen Autorenversammlung)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Jana Waldhör „Zeitspiegel“. Eine Stimme des österreichischen Exils in Großbritannien 1939–1946 (new academic press, 2019)

Mo, 10.02.2020, 19.00 Uhr Buch- und Projektpräsentation & Zeitzeugengespräch Im Juli 1939...

Junge LiteraturhausWerkstatt

Mi, 12.02.2020, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du schreibst? Du bist...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...