logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Frauen die ins Wort fallen


Ruth Aspöck, Foto: © Martin Aspöck

Daniela Meisel, Foto: © Elisabeth Novy

Marlene Schachinger, Foto: © privat

Helga Pregesbauer, Foto: © Andrea Sojka

Gertraud Klemm, Foto: © www.detailsinn.at

Mo, 09.03.2020, 19.00 Uhr

Lesung zum Frauentag 2020

Wie kommt die Frau in die Sprache und wie kommt sie in ihr vor? Was macht die Art und Weise, wie sie/er in der Sprache vorkommt, mit jemandem – als Feminazi, hanebüchene Misandristin, radikale Poetin? Wie entwickeln Frauen im Nukleus einer feministischen Revolution die Sprache nach einer matriarchalen Philosophie, um die Gleichgültigkeit resignierter Frauen aufzubrechen? Was macht Feminismus in der Wissenschaftssprache? Gibt es ein ureigenes weibliches Sprechen? (Helga Pregesbauer, Organisation & Moderation)

Mit Ruth Aspöck, Gertraud Klemm, Daniela Meisel, Marlen Schachinger

(Veranstaltet von Grazer Autorinnen Autorenversammlung)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 28.02.2020, 20.00 Uhr Poetry Slam Die einzigartige MC Diana Köhle bittet wieder bis zu 12...

Radio Wien-Literatursalon –
Karin Peschka Putzt euch, tanzt, lacht (Otto Müller, 2020)

So, 01.03.2020, 11.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp