logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Europäisches Festival der Poesie 2012


Mi, 21.03.2012, 19.00 Uhr

Lesungen

Das dritte Europäische Festival der Poesie ist eine Zusammenarbeit der europäischen Kulturinstitute und Botschaften in Wien, dem Literaturhaus Wien und KulturKontakt Austria. Es steht unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission.

Es lesen: Erwin Einzinger (Österreich), Erik Spinoy (Belgien), Helena Sinervo (Finnland), Besik Kharanauli (Georgien), Amiran Svionishvili (Georgien), Sara Ventroni (Italien), Michal Habaj (Slowakei), Stanka Hrastelj (Slowenien), Eva Petrić (Slowenien), Rafael Ballesteros (Spanien), Petr Hruška (Tschechien) und Judit Ágnes Kiss (Ungarn).

Moderation: Peter Kislinger

Lesung der deutschen Übersetzungen: Robert Reinagl

Eine begleitend zu dem Festival erscheinende Anthologie enthält alle Texte in Originalsprache und in deutscher Übersetzung. Herausgeber des im römischen Aracne Verlag erscheinenden Bandes sind Fabrizio Iurlano (Italienisches Kulturinstitut Wien) und Robert Huez (Literaturhaus Wien).


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 28.02.2020, 20.00 Uhr Poetry Slam Die einzigartige MC Diana Köhle bittet wieder bis zu 12...

Radio Wien-Literatursalon –
Karin Peschka Putzt euch, tanzt, lacht (Otto Müller, 2020)

So, 01.03.2020, 11.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp