logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Adolf Opel - "Lina Loos"

Egon Friedel und ich sind Jugendfreunde.
Er hat mich einmal gebeten, es niemand zu sagen und ich war noch so dumm, zu fragen: "Warum darf ich das nicht erzählen? Es ist doch wahr!"
Egon: "Ach will es nicht haben, daß du sagst, wir sind Jugendfreunde, die Leute glauben dann, weiß Gott wie alt ich schon bin."
So eine Frechheit, wo ich doch jünger bin als er.
Als Egons erster Band der "Kulturgeschichte" erschien, zeigte ich wenig Lust, sie zu lesen. Ich scheute vor so viel Wissen und Bildung zurück wie ein Pferd vor einem tiefen Graben, kurz, ich weigerte mich.
"Ja, was stellst du dir eigentlich unter einer Kulturgeschichte vor?" fragte Egon erstaunt.
"Unter einer Kulturgeschichte stelle ich mir ein sehr dickes Buch vor, in dem lauter Sachen stehen, die mich nicht interessieren."
"Du irrst", sagte Egon, "so umfassend ist das Werk nicht!"
Ich schreibe dies nur, damit man gleich erkennt, was wir für Freunde sind; unsre Beziehung ist mehr herber Natur!

(S. 104)

© 2003, Editon Va Bene, Wien, Klosterneuburg.
Publikation mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Marijan Pušavec & Jakob Klemencic Alma M. Karlin. Weltbürgerin aus der Provinz (Bahoe Books, 2020) - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

Fr, 27.11.2020, 19.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Verleihung des Erich Fried Preises 2020 an Esther Kinsky - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

So, 29.11.2020, 11.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...