logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Belmen O - "Der nackte Soldat."

A. Die Leichen werden an den Armen genommen und auf die Böschung neben der Straße geschleift und aus den Häusern in die Höfe davor, nebeneinander gelegt und aufgereiht wie die Gräber am Friedhof, die unbekannten Opfer der Massaker des Krieges, des Terrors, der Vergeltungsschläge, der blutigen Warnungen an die Lebenden, Namenlosen in benannten und trotzdem unbekannten Orten in Ländern, wo Mord und Totschlag herrscht, überall also, zerbrochene und zur Unkenntlichkeit verkrümmte Körper, die wieder zu einer menschlichen Form gestreckt werden, um sie als Menschen kenntlich zu machen, wenn Fotografen und Kameraleute da sind, sie aufzunehmen als Zeugnis für das Geschehene, und weil es ihr Beruf ist, sie aber von den Füßen her aufnehmen, damit der eingeschlagene Schädel, die klaffende Wunde am Hals, das blöde Gesicht des Todes nicht sichtbar ist, denn sie wissen schon, was die Fernsehanstalten senden und was nicht. (S. 5)

© 1999, Ritter, Klagenfurt, Wien.
Publikation mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Erich Fried Preises 2020 an Esther Kinsky - VERSCHOBEN AUF DAS FRÜHJAHR 2021

So, 29.11.2020, 11.00 Uhr Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen Verordnungen abgesagt. Ein...

Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...