logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Anne Marie Pircher - "Kopfüber an einem Baum"

Marktszenario

(...) In der Homogenität des Marktes reden auch alle die gleiche Sprache. Input - Output. Einer sagt dir was ins Ohr, beim nächsten sagst du es wieder raus. Es ist eine Kettenreaktion. Wir sind vernetzt. Die Szene ist vernetzt. Ich aber bin ein pinkfarbenes Loch im Netz. Auffällig und störend. Pink passt zu meinem braunen Haar, aber der Markt ist schwarz, ein Schwarzmarkt, die Szene. Jeder sucht sich einen schwarzen Platz in der homogenen Szene. So schwarz wie der Tod, so schwarz wie die Nacht. Pinkfarben stehe ich in der Nacht und lese den Slogan der Werbewirkung: AIDAS: attention, interest, desire, action, satisfaction. Ein Event, der Markt. Ein schwarzes Event. Die schwarze Szene belächelt mich. Ich bin eine Verlorene auf dem Markt, durchs Loch gefallen. Meine Agentur ist weit weg. Sie lebt in der Anonymität und schickt mich los. Ab in die Märkte und Großhallen. Mit dem Glas in der Hand stehe ich einmal hier, einmal dort, hier ein Input, dort ein Output, nur nicht die Farbe verlieren, damit die Agentur und ich Erfolg haben werden. Ich bin einzigartig, so pink wie ein Paradiesvogel, so grell wie eine Neonreklame. So lächerlich entnetzt. (...)

(S. 85f.)

© 2003, Skarabäus, Innsbruck.
Publikation mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises 2020 an Elias Hirschl

Di, 27.10.2020, 19.00 Uhr Preisverleihung mit Laudatio & Preisträgerlesung ACHTUNG Anmeldung...

in memoriam

Mo, 02.11.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Musik ACHTUNG: Anmeldung erforderlich unter diesem Link...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...