Literaturhaus Newsletter Nr. 3/2018

Ralph Dutli erhält den Erich Fried Preis 2018

Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 25. November 2018 im Literaturhaus Wien statt. [mehr]


Exilautorin Lore Segal zu Gast im Literaturhaus Wien

Die in Now York lebende österreichische Exilautorin Lore Segal war der strahlende Ehrengast der 25-Jahr-Feier der Österreichischen Exilbibliothek im Literaturhaus. 1928 in Wien geboren, 1938 mit einem Kindertransport nach...[mehr]


Der Reinhard-Priessnitz-Preis 2018 geht an Antonio Fian

Antonio Fian schafft in seiner Prosa, in seinen Dramoletten, Gedichten und Bildern groteske und bizarre Situationen mit erfindungs- wie variantenreichen Sprachformen. Mit großer innovatorischer Lust an Witz und Sprache...[mehr]


Neue Materialien zu Utta Roy-Seifert in unserer Handschriftensammlung

Im Juli 2018 erhielt die Handschriften-Sammlung des Literaturhauses weitere Materialien aus dem Vorlass der Übersetzerin Utta Roy-Seifert als Geschenk. Utta Roy-Seifert wuchs in Breslau auf, 1937 übersiedelte die Familie nach...[mehr]


Neue Version des "Pressespiegels zur österreichischen Literatur" veröffentlicht

Im Rahmen der aktuellen Medienimpulse-Schwerpunktausgabe zur Literaturvermittlung wurde die neue Version des vielgenutzen "Pressespiegels zur österreichischen Literatur" veröffentlicht: An die veränderten Bedürfnisse...[mehr]


2018 – #WasKannLiteratur

Literatur lässt uns eintauchen in fremde Welten und Kulturen, bildet, erfreut, tröstet, sensibilisiert, erotisiert, nährt, lässt uns träumen, dem Alltag entfliehen, beruhigt, mobilisiert, baut auf und noch so Vieles mehr ...[mehr]


Impressum

Newsletter abonnieren / abbestellen

Newsletter-Archiv