logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Übersetzerpreis der Stadt Wien


Alexandra Grabec



Seit 1993 wird aus den Mitteln des Kulturamts der Stadt Wien ein Preis für Übersetzerinnen und Übersetzer am Beginn ihrer Berufslaufbahn vergeben. Als solcher ist er einzigartig im deutschen Sprachraum. Der Preis wird jährlich zu einem anderen Thema aus dem Bereich Literatur oder Geisteswissenschaften ausgeschrieben.

Preisträgerin des Jahres 2011 zum Thema "Unterhaltungsliteratur" ist Alexandra Grabec. Sie erhält den mit 3.700 € dotierten Preis für ihre Übersetzung eines Auszugs aus Stefano Bennis Roman "Das Erwachen des Nonno Stregone" aus dem Italienischen.

Alexandra Grabec studierte an der Universität Wien Kunstgeschichte sowie transkulturelle Kommunikation (Englisch & Italienisch). Seit 2009 absolviert sie das Masterstudium Übersetzen, Fachrichtung Literaturübersetzen mit einer Masterarbeit zu Shakespeares Henry VI. Sie ist Mitbegründerin des Netzwerks Textillerie und als Übersetzerin vor allem im Bereich der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts bzw. der Gegenwartskunst tätig. 2009 und 2010 erhielt sie im Rahmen des Österreichischen Übersetzerseminares Nachwuchsförderstipendien der Übersetzergemeinschaft.


Das Ausschreibungsthema des Übersetzerpreises 2012 ist "Briefwechsel".
Aufnahme in den Ausschreibungsverteiler per Mail an Nadja Grössing.


12. März 2012


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt – online

Mi, 15.04.2020, 18.00–20.00 Uhr online-Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du schreibst? Du...

Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber - online

Mo, 20.04.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Lesen ist deine...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

virtuelle Ausstellung 6. April bis 30. Juni 2020 www.erichfriedtage.com Besuchen Sie die...

Tipp
REANIMATION LAGEBEZEICHNUNG
flugschrift von Christian Steinbacher

Lediglich in Stichwörtern, ja so möchte sich eine besonnene Konzeptliteratur verwirklicht...

Incentives – Austrian Literature in Translation

mit neuen Beiträgen zu Marco Dinic, Raphaela Edelbauer, David Fuchs, Nadine Kegele, Angela Lehner,...