logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Zitatkasten

Neu bestückt

Foto: Lukas Dostal

 

„Das Geschäft ging zugrunde, der Kompagnon
wurde wegen Betruges verurteilt,
Palm selbst entging dem Gesetz. Er verfügte
über Kapital und ließ sich in große
Unternehmungen ein. Der Zusammenbruch
einer Bank, der zahllose Existenzen
vernichtete, machte ihn reich und brachte
ihn nochmals auf die Anklagebank. Er war
nicht zu fassen und wurde freigesprochen.“
(Otto Soyka, Die Traumpeitsche, 1921, Neuausgabe 1995)

Die vorgestellte Textstelle und 59 andere Zitate österreichischer Autorinnen und Autoren finden Sie im Zitatkasten in der Bibliothek des Literaturhauses.

In seiner zweiten Karriere lädt der ehemalige Karteikasten (künstlerische Gestaltung: Gerhard Spring, Textauswahl: Evelyne Polt-Heinzl) zum Entdecken pointierter Zitate zum Themenschwerpunkt „Spekulationsblasen und Rettungspakete“ ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....