logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

flugschrift Nr. 16 – DEAD LINE – Thomas Antonic, Janne Ratia, Tina Raffel


Ständig müssen wir Entscheidungen treffen und fragen uns, ob sie richtig waren oder nicht. Aber können wir das eigentlich wissen? Und wird nicht der Großteil der Entscheidungen ohne unser willentliches Zutun getroffen? Und sind wir tatsächlich nur im Schlaf auf der sicheren Seite, wenn wir für Augenblicke aus dem Bewusstsein verschwinden? Um nur einige Fragen aufzuwerfen, die mit der neuen flugschrift auf Sie zukommen, angesiedelt zwischen Paranoia- und Cut-Up-Bewusstsein: Thomas Antonic, Tina Raffel und Janne Ratia machen sich darin auf die Reise, um dem Phänomen der Deadliner auf die Spur zu kommen...

"Deadliner sind physisch anwesend, aber geistig in einer Zukuft, in der sie bereits tot sind."

Die neue flugschrift wurde vom Autoren-Duo Thomas Antonic und Janne Ratia gemeinsam mit der Künstlerin Tina Raffel gestaltet.

Thomas Antonic, geb. 1980, Dr. phil., lebt und arbeitet als Kulturwissenschaftler und Kunstschaffender (Literatur, Musik, Film etc.) in Wien. Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, Herausgeber der Werke Joe Bergers und von Texten aus dem Nachlass Wolfgang Bauers (Der Geist von San Francisco, 2011).

Janne Ratia
, geb. 1976, lebt und arbeitet als Künstler, Musiker und Autor in der finnischen Kleinstadt Nokia. Zahlreiche Auftritte und Ausstellungen in Finnland, Österreich, Deutschland, Tschechien, USA etc., Mitbegründer mehrerer Kunstprojekte in Finnland.

Tina Raffel
studierte Bildende Kunst/Malerei an der Universität für Angewandte Kunst, ihr bevorzugtes Medium ist die Zeichnung, es entstehen aber auch dreidimensionale Arbeiten, Collagen, Malerei, Performances und kurze Filme. Tina Raffel lebt und arbeitet in Wien.

Die flugschrift erhalten Sie um € 4,00 im Literaturhaus Wien.

  • Abo 2016  € 17.-  | D : € 25.-  (inkl. Versand)
  • Einzelausgabe  5.-  | D : € 7.-  (inkl. Versand)
  • flugschrift im Internet   www.flugschrift.at
N° 1: Anselm Glück | N° 2: Ann Cotten | N° 3: Peter Pessl | N° 4: Petra Coronato | N° 5: Händl Klaus | N° 6: Thomas Raab | N° 7: elffriede.aufzeichnensysteme  | N° 8: Harald Gsaller  | N° 9: Liesl Ujvary | N° 10: Friederike Mayröcker, Bodo Hell | N° 11: Peter Waterhouse | N° 12: Brigitta Falkner | N° 13: Hanno Millesi | N° 14: Gundi Feyrer  | N° 15: Teresa Präauer | N° 16: Thomas Antonic, Janne Ratia, Tina Raffel

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....