logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Von: ssu

Anna Weidenholzer

beim europäischen Festival des Debütromans 2011

© Foto: Barbara Siegel

 

Anna Weidenholzer, geboren 1984 in Linz, lebt als Prosaautorin in Wien. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaft in Wien und Wroclaw und arbeitete u. a. im Chronik-Ressort einer Tageszeitung. Die Jungautorin ist Absolventin der Leondinger Akademie für Literatur 2009 und hat bereits einige Anerkennungen für ihre literarische Arbeit erhalten, u. a. den Alfred-Gesswein-Preis 2009 und eine AutorInnenprämie des BMfUKK 2010.

Ihr erster Erzählband "Der Platz des Hundes" ist im Welser Mitter Verlag erschienen und portraitiert Personen in einer Kleinstadt, die mitunter recht unkonventionell agieren, etwa Wände herausnehmen, um zu sehen, was in der Nachbarwohnung passiert oder Tomaten am Grab des verstorbenen Mannes pflanzen, um ihm näher zu sein. 

Rezension im Buchmagazin:
Der Platz des Hundes

Autorinnenhomepage:
annaweidenholzer.at

Das Europäische Festival des Debütromans 2011
findet vom 05. bis 08. Mai 2011 im Literaturhaus Schleswig-Holstein in Kiel statt und ist eine Fachtagung für neue europäische Literatur.

Die Veranstaltung beginnt mit einem öffentlichen Lesefest und versammelt DebütromanautorInnen aus zehn europäischen Ländern sowie Vertreter der jeweiligen Verlage. In moderierten Gesprächen werden alle TeilnehmerInnen ausführich protraitiert.

Im Anschluß erscheint eine Broschüre mit Zusammenfassungen der Romane, Textauszügen in Probeübersetzungen (deutsch, englisch und französisch) und Informationen zu den Autoren/Autorinnen.

Das Literaturhaus Wien ist der österreichische Kooperationspartner des Festivals und wählt jedes Jahr ein literarisches Debut für die Teilnahme aus.


 


Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...